SNS Nährstoffreduktion Mobile

Fließschema Mobile Aufbereitung

Beschreibung Mobile Aufbereitungsanlage

  1. Rohgülle aus unterirdischer Lagerung der Stallungen oder aus einem Güllevorratsbehälter.
  2. Simtec mobiler Pressschnecken-Separator zur Trennung der Rohgülle in die feste (3) und flüssige (5) Fraktion.
  3. Abgepresste feste Fraktion ca. 15 % Anteil von der Rohgülle
  4. geschlossener Reaktionsbehälter eines bauseits vorhandenen Güllevorratsbehälters, in dem mit Hilfe des Simtec Technik Containers (5) die Nährstoffreduktion im elektrochemischen Verfahrens vollzogen wird.
  5. Simtec Technik Container für das elektrochemische Verfahren
  6. Ausbringung aus dem Reaktionsbehälter auf die Ackerflächen nach Durchlauf des Verfahrens.

Ansicht SIMTEC mobiler Separator

Rohgülle: Schweinemast-Nassfütterung (RAM)


Rohgülle:
Schweinemast Nassfütterung (RAM), breiartig, dickflüssig und klumpig


1. Schritt:
Auftakt der Reaktion, sichtbar durch Blasenbildung


2. Schritt:
Steigende Reaktion, Blasenbildung und Schaumkrone

Endprodukt nach Durchlauf des Bioreaktors

Endprodukt:
Schweinemast Nassfütterung (RAM), homogen, dünnflüssig

Laborergebnisse des Endprodukts nach Durchlauf des Bioreaktors

Vorteile

  • Wesentliche Reduktion der Nährstoffe im Wirtschaftsdünger
  • Reduktion von Stickstoff bis zu 70 % möglich
  • Umwandlung von Phosphor bis zu 90 % möglich
  • kein Einbringen chemischer oder anderer umweltgefährdender Additive
  • keine Investitionskosten
  • Minimierung der Grundwasserbelastung durch Nitrat
  • hochwertige Reststoffe als Nährstoffe für die Biogasanlage (siehe Laborbericht Nr. 4)
  • keine zusätzlichen Emissionen – keine gefährlichen Reststoffe
  • Reduktion der sekundären Feinstaubbelastung
  • minimaler Bedarf primärer Energie ca. 1 – 1,5 Euro / m³ Wirtschaftsdünger
  • anwendbar für große und kleine Betriebe

Anforderungen an Betriebsstätte

Folgende Voraussetzungen müssen gegeben sein

  • Separationsmenge pro Tag  > 200 m³
  • Lager für die dünne Fraktion
  • Stromanschluss 32 A 400 Volt
  • Wasseranschluss für Reinigungszwecke

Mobile Umsetzung

  • Vor-Ort-Aufbereitung ab 200m³ Rohgülle (Schweine- / Rindergülle)
  • Kooperation mit Biogasanlagenbetreiber für die Reststoffe
  • Dokumentation der Stoffe nach der neuen Düngeverordnung 
  • Sofortige Umsetzung 
  • Optional nachgeschaltete Vollaufbereitung 

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammenfassung als PDF
Innovative Aufbereitungstechnologie für Wirtschaftsdünger
(Download/Druck)

Einfach mieten:
SIMTEC Natural Solution Mobil-Module

Kundenmeinungen

Wir haben uns für SIMTEC Natural Solution entschieden, weil wir unseren Betrieb umweltbewusst führen und einfach Kosten sparen wollen.

H. Wagner

Das SIMTEC-Modul ist für meine Zwecke perfekt. Der Aufbau verlief sehr zügig, und die Mitarbeiter konnten alle auftauchenden Fragen schnell beantworten.

T. Wendland

Die Entscheidung für die SIMTEC-Module war richtig, denn wir haben festgestellt, dass sie die Betriebskosten senken und wir auch zukünftig flexibel bleiben.

J. Mohr